„Der Wertekodex von Verti Versicherung AG und ‚Das Goldene Band‘ passt“

Das Goldene Band; Jennifer von Kuczkowski, Verti
Foto: Jennifer von Kuczkowski, Verti

Jennifer von Kuczkowski von Verti Versicherung AG erzählt im Interview, warum beide Partner ein gutes Team bilden.

Auf die Verti Versicherung AG darf „Das Goldene Band“ verlässlich zählen. Seit über zwei Jahren ist die Verti Versicherung AG Partner der ältesten Auszeichnung im deutschen Sport. Im Interview erzählt Mitarbeiterin Jennifer von Kuczkowski, welche Gründe es dafür gibt und warum die Auszeichnung so gut zu der Verti Versicherung AG passt.

Frau von Kuczkowski, bereits seit 2015 ist die Verti Versicherung AG Partner von „Das Goldene Band“. Warum hat sich Verti zu diesem Schritt entschieden?

Für Verti ist soziales Engagement ein Grundpfeiler der Firmenkultur, weshalb sich das Unternehmen auch für die Themen Fairness, Toleranz und Sicherheit im Sport einsetzt.

„Das Goldene Band“ zeichnet seit zwei Jahren Menschen aus, die sich in besonderer und sozialer Weise um den Sport verdient gemacht haben. Wie wichtig ist der Verti Versicherung AG soziales Engagement?

Die Aktivitäten von Verti und all seiner Mitarbeiter basieren auf einem Wertekodex, der die soziale Verantwortung ins Zentrum unseres Handelns stellt. Sport ist für uns ein gesellschaftliches Bindeglied, das unsere Kultur bereichert. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir unterstützen, Menschen zu würdigen, die mit Ihrem persönlichen Engagement und aus Überzeugung Projekte und Initiativen ins Leben rufen, die im Einklang mit unseren Werten stehen.

Was hat Ihnen an der Preisverleihung von „Das Goldene Band“ besonders gefallen – und worauf freuen Sie sich bei der Preisverleihung 2017?

Von Veranstaltungsort bis zu den Austauschpartnern eine rundum gelungene Veranstaltung mit großartigen Impulsvorträgen und mit Henning Harnisch als großartigem Preisträger. Von daher freuen wir uns wieder auf ein Zusammenkommen mit bekannten und neuen Gesichtern, vielen Inspirationen und natürlich Projekten, die die Würdigung in einem solch öffentlichkeitswirksamen Rahmen mehr als verdienen.

(Quelle: wirkhaus).